fbpx

Ein Kinderbuch? Was soll das?

Jeder, der mal auf dem WGT war wird es wissen, dass “Leute gucken” einfach zum Spass dazugehört. Egal, wie man selber zum Aufbrezeln steht, es macht einfach Spass, sich diese Vielfalt anzusehen. Die schwarze Szene ist so unglaublich bunt!

Und wenn man genau hinsieht, dann lässt sich das nicht nur über die vielen verschiedenen Kleidungsstile sagen, sondern auch über Geschlecht, Hautfarbe, Herkunft und die Frage, wer wen liebt. Alle Lebensentwürfe sind vertreten, friedlich nebeneinander und alle vereint im Anderssein.

Seien wir doch mal ehrlich, Subkulturen, wie sie in den 80ern und 90ern selbstverständlich waren, werden seltener und die vorhandenen Szenen werden älter. Nachwuchs ist rar.

Dem eigenen Nachwuchs das Anderssein überhaupt zu erklären wird auch immer schwieriger. Fast das gesamte Unterhaltungsangebot für Kinder ist streng in Jungs und Mädchen Stereotypen unterteilt. Piraten und Dinosaurier auf der einen, Meerjungfrauen und Einhörner auf der anderen Seite. Anderssein ist nicht vorgesehen.

Wir Kellerkinder will genau hier eine Alternative sein und eine Szene beleuchten, die mehr und mehr schrumpft.


Melde dich jetzt für unseren Newsletter an und erfahre als erstes, wann es losgeht. So sicherst du dir Vergünstigungen von bis zu 25%!

Emails von Wir Kellerkinder

Du kannst dich jederzeit abmelden indem du den Link am Ende des Newsletters klickst. Wir verwenden Mailchimp als unsere Marketing Plattform. Mit deiner Anmeldung erklärst du dich damit einverstanden, dass deine Daten an Mailchimp weitergeleitet und dort verarbeitet werden. Erfahre hier mehr über Mailchimp’s Datenschutzanstrengungen (englisch).